18. Aug 2023

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Vitamin D und Haarausfall?

Dra.-Constanza-Riquelme-Mc-Loughlin

Während der Sommersaison bestehen Bedenken hinsichtlich der Sonneneinstrahlung und der Produktion von Vitamin D, auch bekannt als „Sonnenvitamin“. Aber wussten Sie, dass auch der Zusammenhang zwischen Vitamin D und der Haargesundheit untersucht wird?

Alopezie ist ein häufiges Problem, das das ganze Jahr über Männer und Frauen auf der ganzen Welt betrifft. Es gibt mehrere mögliche Ursachen für Alopezie, darunter genetische Faktoren, hormonelle Ungleichgewichte, Stress und Gesundheitsprobleme. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen jedoch die bisher vorliegenden Erkenntnisse zu Vitamin D und Haarausfall und analysieren, ob die Aufrechterhaltung eines ausreichenden Vitamin-D-Spiegels für die Haargesundheit von Vorteil sein kann.

Was ist Vitamin D?

Vitamin D ist ein fettlösliches (fettlösliches) Vitamin, das mehrere lebenswichtige Funktionen im Körper erfüllt. Am bekanntesten ist seine Rolle bei der Aufnahme von Kalzium und Phosphor, die zur Erhaltung starker und gesunder Knochen beitragen. Darüber hinaus spielt es eine entscheidende Rolle bei der Regulierung des Immunsystems, der Muskelfunktion, der kardiovaskulären und neuronalen Gesundheit sowie der Hormonproduktion .

Beeinflusst Vitamin D die Haargesundheit?

Mehrere Studien haben den Zusammenhang zwischen Vitamin D und der Haargesundheit untersucht. Eine der wichtigsten Erkenntnisse ist, dass Vitamin-D-Rezeptoren in Haarfollikeln gefunden werden, was darauf hindeutet, dass Vitamin D einen direkten Einfluss auf das Haarwachstum und die Haarerhaltung haben könnte.

Einerseits wird angenommen, dass Vitamin D das Wachstum von Zellen in Haarfollikeln fördert und dadurch das Haarwachstum stimuliert .

Andererseits wurde auch vermutet, dass es entzündungshemmende Eigenschaften hat . Da chronische Entzündungen der Kopfhaut zum Haarausfall beitragen können, wird derzeit geforscht, ob Vitamin D diesen verlangsamen könnte.

Darüber hinaus hilft Vitamin D dabei, die Expression von Genen zu regulieren, die mit dem Haarwachstumszyklus zusammenhängen, was dazu beitragen kann, kräftiges, gesundes Haar zu erhalten .

Es wurde beobachtet, dass ein Vitamin-D-Mangel häufiger bei Menschen mit Alopecia areata auftritt, einer Autoimmunerkrankung, bei der unser Immunsystem fälschlicherweise Haarfollikel angreift, was zu stellenweisem oder bestimmtem Haarausfall am Körper führt. Derzeit ist jedoch nicht bekannt, ob es die Alopecia areata selbst ist, die diesen Mangel hervorruft, oder ob der Mangel an dem Vitamin als ursächlicher Faktor für die Alopecia areata fungiert.

Wie man einen ausreichenden Vitamin-D-Spiegel aufrechterhält

Da nur wenige Lebensmittel Vitamin D enthalten, ist die Haut die Hauptquelle dieses Vitamins, da es von der Sonne produziert wird. Um sicherzustellen, dass Sie ausreichend Vitamin D zu sich nehmen, können Sie diese Tipps befolgen:

☀️ Sonnenbaden, aber mit Vorsicht : Die Dauer der täglichen Sonneneinstrahlung, die erforderlich ist, um Sonnenlicht zu erhalten, das einer oralen Vitamin-D- Supplementierung entspricht, lässt sich im Einzelfall schwer vorhersagen, da sie je nach Hauttyp, Breitengrad, Jahreszeit und Tageszeit variiert. Es gibt jedoch Anwendungen, die Ihnen dabei helfen können, die Zeit zu bestimmen, die Ihre Haut benötigt, um Vitamin D zu erhalten, zum Beispiel UV Derma , entwickelt von der spanischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie .
🐟 Essen Sie Lebensmittel, die reich an Vitamin D sind : Nehmen Sie Lebensmittel wie fetten Fisch (Lachs, Makrele, Sardinen), Eigelb und mit Vitamin D angereicherte Milchprodukte in Ihre Ernährung auf.
🌱 Nehmen Sie Vitamin-D-Nahrungsergänzungsmittel ein : Es gibt zwei verschiedene Formen von Vitamin D in Nahrungsergänzungsmitteln, Vitamin D2 und Vitamin D3. Es gibt einige Debatten darüber, ob Vitamin D3 „Cholecalciferol“ besser ist als Vitamin D2 „Ergocalciferol“, um den Blutspiegel des Vitamins zu erhöhen, und die Wissenschaft hat gezeigt, dass D3-Ergänzungsmittel (die tatsächlich in Olistic enthalten sind) dazu neigen, die Blutkonzentrationen des Vitamins stärker zu erhöhen und diese Spiegel länger aufrechtzuerhalten als D2. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, um festzustellen, ob Sie Vitamin-D-Ergänzungsmittel benötigen, da ein hoher Vitamin-D-Spiegel auch giftig für unseren Körper sein kann .

Lebensmittel, die reich an Vitamin D sind

Schlussfolgerungen

Alopezie ist ein häufiges Problem, das das Selbstvertrauen und das Wohlbefinden der Menschen beeinträchtigen kann. Obwohl Vitamin-D-Mangel nicht die einzige Ursache für Haarausfall ist, gibt es immer mehr Hinweise darauf, dass die Aufrechterhaltung eines ausreichenden Vitamin-D-Spiegels sich positiv auf die Haargesundheit auswirken kann.

Sicherzustellen, dass Sie ausreichend Vitamin D durch sicheres Sonnenbaden (zusammen mit der richtigen Verwendung von Sonnenschutzmitteln), richtige Ernährung und gegebenenfalls Nahrungsergänzung erhalten, kann ein wichtiger Teil eines umfassenden Ansatzes zur Erhaltung gesunder Haare sein, immer auf Empfehlung Ihres Arztes.

Denken Sie immer daran, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit einer Nahrungsergänzung oder Behandlung beginnen.

18. Aug 2023
Dra.-Constanza-Riquelme-Mc-Loughlin