8. Apr 2024

Verlieren Sie aufgrund Ihrer Frisur Haare?

Dr.-Sebastian-Podlipnik

Wussten Sie, dass enge Frisuren Traktionsalopezie verursachen können? Wenn Sie in letzter Zeit vermehrten Haarausfall bemerken, kann es sein, dass einige Ihrer Frisuren die Gesundheit Ihrer Haare beeinträchtigen.

Die häufige Verwendung von festen Dutts, Zöpfen oder Pferdeschwänzen sowie Extensions und Dreadlocks ist mit Haarausfall verbunden . Diese Frisuren verursachen eine ständige Spannung im Haar, reduzieren die Durchblutung des Haarfollikels und schaffen ein entzündliches Milieu, das mittel- und langfristig zum Verlust des Haarfollikels führt.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie Alopezie entsteht, die durch zu enge Frisuren verursacht wird, welche Symptome am häufigsten auftreten und welche Behandlungen wir dagegen anwenden können.

Strapazierte Frisuren und Traktionsalopezie

Glücklicherweise bedeutet dies nicht, dass Sie bei einer straffen Frisur an Traktionsalopezie leiden: Dieser Haarausfall ist zunächst vorübergehend und führt dazu, dass an seiner Stelle andere Haare nachwachsen. Durch die ständige Verwendung enger Frisuren entsteht jedoch nach und nach eine Umgebung traumatischen Stresses, der sich zu einer dauerhaften Narbenalopezie oder Traktionsalopezie entwickeln kann.

Um Ihr Haar gesund zu halten, müssen Sie lernen , Frisuren zu erkennen, die zu Haarausfall führen können, und zu lernen, wie Sie dem vorbeugen können. Darüber hinaus kann Traktionshaarausfall für Betroffene ein sehr frustrierendes Problem sein, da er ihr Selbstwertgefühl und ihre Lebensqualität beeinträchtigen kann.

Die Wirkung, die dichte Frisuren auf unser Haar haben , wurde erst vor relativ kurzer Zeit entdeckt. Es war im Jahr 1907 , als der österreichische Dermatologe Trebitsch über eine neue Form der Alopezie bei grönländischen Frauen berichtete. Konkret stellte er fest, dass dies bei Frauen der Fall war, die früher eine traditionelle, enge Frisur am Scheitel trugen, dass es jedoch keine Auswirkungen auf diejenigen hatte, die sich für eher europäische Frisuren mit lockerem Haar entschieden. Er führte diese Alopezie auf einheimische Frisuren zurück und nannte sie „Grönländische Alopezie“ , obwohl sie heute überall auf der Welt auftritt und einfach als Traktionsalopezie bekannt ist.

Symptome der Traktionsalopezie

Traktionshaarausfall ist ein Gesundheitsproblem, das jeden Menschen betreffen kann. Allerdings kommt es aufgrund ihres lockigen und trockenen Haartyps häufiger bei Menschen der afroamerikanischen Rasse vor . Obwohl diese Art von Haarausfall überall auf der Kopfhaut auftreten kann, die ständigem Stress ausgesetzt ist, tritt sie am häufigsten am Haaransatz auf.

Die Symptome können bei Menschen mit der gleichen genetischen Veranlagung für diese Art von Alopezie erheblich variieren. Denn je nach Stylinggewohnheiten werden die Haare an der einen oder anderen Stelle geschwächt.

Eine Studie mit schwarzen Erwachsenen, die sich beispielsweise in einer allgemeinen Dermatologieklinik in London vorstellten, ergab, dass Traktionsalopezie nur in 1 % der Fälle auftrat. Im Gegensatz dazu stellte ein anderer Forscher fest, dass bei 37 % der Frauen, die ein Primärversorgungszentrum in Kapstadt, Südafrika, besuchten, Traktionsalopezie vorlag. Schließlich zeigte eine weitere industrielle Studie an afrikanischen Frauen, dass 33 % von ihnen an Traktionsalopezie litten.

Kurz gesagt, und obwohl Traktionsalopezie eine Vielzahl von Symptomen verursachen kann, hatten alle Fälle diese gemeinsamen Auswirkungen :

❌ Lokalisierter Haarausfall
❌ Ausdünnung der Haarfasern
❌ Brüchigeres und brüchigeres Haar
❌ Raues und ungleichmäßiges Aussehen
❌ Fortschreiten der Kahlheit aufgrund fehlender Behandlung

Afroamerikanisches Mädchen mit Zöpfen

Wie behandelt man Traktionsalopezie?

Es ist sehr wichtig, diese Form der Alopezie von Anfang an zu erkennen und zu behandeln, da sie sich im fortgeschrittenen Stadium zu einer irreversiblen, vernarbenden Alopezie entwickeln kann, die nicht durch eine Therapie behoben werden kann.

Glücklicherweise kann die Traktionsalopezie in den meisten Fällen durch eine Behandlung in der Frühphase der Erkrankung behoben werden . Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, stets aufmerksam auf mögliche Veränderungen des Haarausfalls zu achten und sich Zeit für die Pflege Ihrer Haare zu nehmen.

Der Schlüssel zur Behandlung liegt immer in der Reduzierung der Spannung, die auf den Haarschaft ausgeübt wird, wodurch wir die engen Frisuren unseres Alltags beseitigen . Es wird außerdem empfohlen , jede Art von chemischer und thermischer Behandlung des Haares zu vermeiden , einschließlich der Verwendung von Färbe- und Bleichmitteln, Well- und Glättungsverfahren oder der Verwendung von Bügeleisen und Trocknern.

In den schwerwiegendsten Fällen und bei schwerer Entzündung des Haarfollikels helfen auch von einem Dermatologen verordnete medizinische Behandlungen wie Minoxidil, Haarausfall und Traktionsalopezie vorzubeugen. In diesem Fall empfiehlt es sich auch, ergänzende Behandlungen wie Olistic zu befolgen, die durch eine 100 % natürliche Formel die Nährstoffversorgung der Kopfhaut verbessern. Es gibt auch andere chemische Behandlungen, wie zum Beispiel Minoxidil, die von einem Dermatologen verschrieben werden müssen.

Schließlich und für den Fall, dass diese medizinischen Behandlungen nicht wirksam sind oder bereits eine dauerhafte Narbenalopezie vorliegt, kann die Traktionsalopezie auch mit einer Haartransplantation behandelt werden. Diese Art der Operation basiert auf einer Haartransplantation, die verlorenes Haar ersetzt und das Wachstum neuer Haarfasern fördern kann.

Abschluss

Fälle von Alopezie können viele Ursachen haben, aber wir verbinden sie normalerweise nicht mit der Art der Frisuren, die wir jeden Tag tragen. Ziehender Haarausfall ist ein sehr frustrierendes Problem für Menschen, die davon betroffen sind. Sie können sogar weiterhin eine enge Frisur tragen, ohne zu wissen, dass dadurch ihr Haarausfallproblem verschlimmert wird.

Es gibt jedoch mehrere Behandlungsmethoden, sowohl natürliche als auch pharmakologische, die eine Behandlung der Traktionsalopezie von Anfang an ermöglichen. Obwohl die ersten Änderungen einfach sind und Sie sie einfach durch eine Änderung Ihrer Styling-Routine umsetzen können, empfehlen wir Ihnen, bei Anzeichen von Traktionshaarausfall Ihren Hautarzt aufzusuchen, um eine ordnungsgemäße Diagnose und Behandlung zu erhalten .

8. Apr 2024
Dr.-Sebastian-Podlipnik