Vitamin E und Vitamin C: Healthy hair im Sommer und darüber hinaus
2 jul 2024

Vitamin E und Vitamin C: Healthy hair im Sommer und darüber hinaus

Mit dem Beginn des Sommers und der erhöhten Sonneneinstrahlung ist es entscheidend, besonders auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu achten. In diesem Zusammenhang spielen Vitamine eine wesentliche Rolle, insbesondere Vitamin E und Vitamin C, zwei hochwirksame antioxidative Inhaltsstoffe der Formel von Olistic. 

Vitamin E und Vitamin C sind essenzielle Nährstoffe, die zahlreiche Funktionen zur Erhaltung unserer Gesundheit erfüllen. Beide Vitamine sind für die Gesundheit der Haare von großer Bedeutung, da sie als starke Antioxidantien wirken, was bedeutet, dass sie die schädlichen Auswirkungen freier Radikale, die vor allem im Sommer entstehen neutralisieren können. So bleibt dein Haar gesund und saisonaler Haarausfall im Herbst lässt sich möglichst vermeiden. 

In diesem Artikel erfährst du, was Vitamin E und Vitamin C ausmacht und in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind. 

Die Hauptfunktionen von Antioxidantien 

  1. Prävention: Antioxidantien verhindern die Bildung freier Radikale und schützen uns so vor deren schädlichen Auswirkungen. 
  2. Schutz: Sobald freie Radikale gebildet wurden, helfen Antioxidantien, sie zu eliminieren, indem sie sie abfangen und Oxidation verhindern. 
  3. Regeneration: Antioxidantien kehren durch Oxidation verursachte Schäden um. Der Körper selbst hat eine hohe Regenerationsfähigkeit und Antioxidantien unterstützen ihn dabei. 
  4. Eliminierung: Antioxidantien helfen dem Körper auch, die durch freie Radikale erzeugten Toxine zu beseitigen. 
Vitamin E und Vitamin C: Healthy hair im Sommer und darüber hinaus

Was ist Vitamin E? 

Vitamin E ist ein starkes Antioxidans, das hilft, oxidativen Stress auf der Kopfhaut zu reduzieren. Es neutralisiert freie Radikale, die sich in unserer Haut und Kopfhaut, besonders durch UV-Strahlung im Sommer anhäufen. Dies fördert die Gesundheit des Haares, indem es eine gute Durchblutung unterstützt und die Haarfollikel so optimal mit Nährstoffen versorgt werden können und einen korrekten Haarwachstumszyklus durchlaufen. Dein Haar kann auf diese Weise gesund und kräftig wachsen. 

Lebensmittel mit Vitamin E 

Vitamin E kommt in verschiedenen Lebensmitteln vor, darunter bestimmte Frühstückszerealien, tierische Fette, Fleisch, Eier, Nüsse (wie Haselnüsse und besonders Mandeln) sowie grünblättriges Gemüse wie Spinat und Brokkoli. 

Was ist Vitamin C? 

Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin, das freie Radikale neutralisiert und die Zellen vor oxidativen Schäden schützt. Es beugt vorzeitige Zellalterung und Haarausfall vor. Vitamin C fungiert als Kofaktor in verschiedenen Stoffwechselprozessen, einschließlich der Kollagensynthese und des Proteinstoffwechsels. Es ist daher ein wichtiger Nährstoff für die Gesundheit von Haut und Haar, fördert das Wachstum und die Feuchtigkeit der Haare und verhindert so Trockenheit und Haarausfall. 

Lebensmittel mit Vitamin C 

Gemüse und Obst sind die besten Quellen für Vitamin C. Wir können Vitamin C in Lebensmitteln wie schwarzer Johannisbeere, Kiwi, roter Paprika, Zitrusfrüchten (z.B. Orangen und Grapefruits), Papaya, Brokkoli, Rosenkohl und Erdbeeren finden. 

Olistic ist das erste Nutraceutical, das alle essenziellen Antioxidantien in einer trinkbaren Formel vereint, um dein Haar und deine Haut von innen auf den Sommer vorzubereiten und vor Sonnenschäden und Co. zu schützen. So kann der Sommer kommen! 

 

2 jul 2024
Lebensstil