Eure meistgestellten Fragen zu Olistic – Wir antworten
12/04/2024

Eure meistgestellten Fragen zu Olistic – Wir antworten

Unter den vielen Fragen, die uns aus unserer Community erreichen, haben wir die 4 häufigsten ausgewählt und ein für allemal beantwortet.

Eure meistgestellten Fragen zu Olistic – Wir antworten

Nahrungsergänzungsmittel gibt es tausende und man kann im Meer der vielen Optionen schnell die Orientierung verlieren. Deshalb wollen wir die Facts über unser Produkt aufzeigen, damit du Klarheit gewinnen und die beste Entscheidung für dich selbst treffen kannst. Das Wichtigste zuerst: Olistic ist kein gewöhnliches Nahrungsergänzungsmittel. Olistic ist ein Nutraceutical. Das bezeichnet ein Supplement, das nicht nur dazu gedacht ist, spezifische Nährstoffdefizite auszugleichen, sondern dessen gesundheitlicher Nutzen klinisch getestet und belegt ist.

Unser Ziel: Dir zu der besten Version deines Haares zu verhelfen.

Olistic als Nutraceutical: Warum funktioniert es WIRKLICH?

Um das zu beantworten, sollten wir einen Blick auf unsere Formel werfen. Mit dem täglichen Schluck Olistic nimmst du 30 natürliche Inhaltsstoffe, darunter Vitamine, Mineralien und Antioxidantien auf, einige davon in Form von hochqualitativen patentierten Inhaltsstoffen, wie Kurkuma Cursol© oder Ashwagandha Sensoril©, die von deinem Organismus besser aufgenommen und verwertet werden können oder wie man auch sagt, die eine bessere Bioverfügbarkeit haben.

Doch das ist nicht alles. In unserer Formel legen wir ebenso großen Wert auf Inhaltsstoffe mit synergistischer Wirkung. Doch was heißt synergistisch? Eisen und Vitamin C sind ein einfaches Beispiel, um dir Zusammenhänge zu erklären. Eisen hat eine grundsätzlich schlechte Bioverfügbarkeit und es ist demnach nicht einfach für deinen Körper es aufzunehmen und in Topform zu bringen, sodass es für ihn einen Nutzen hat. Dein Körper muss es vor der Aufnahme umwandeln. Deshalb haben wir es in einer speziellen mikronisierten Form verpackt, sodass es für deinen Körper leichter zugänglich ist und in Kombination mit Vitamin C – das ebenfalls in der Olistic Formel enthalten ist – in die eine Form bringt, die dein Körper problemlos aufnehmen kann. Darüber hinaus braucht das Eisen Vitamin C auch um in Zellen gespeichert zu werden. Dieses Zusammenspiel resultiert in einer effektiveren Wirkung des Eisens. Vitamin C und Eisen wirken also synergistisch. Das Prinzip der Olistic Formel lässt sich auf viele weitere Inhaltsstoffe übertragen. Hohe Bioverfügbarkeit und Synergismus - kommt auch deinem Haar zugute, denn alle der 30 enthaltenen Inhaltsstoffe werden nach der Resorption über das Blut zum Haarfollikel transportiert. Dort gehen sie gemeinsam an die Arbeit und stärken dein Haar sprichwörtlich an der Wurzel.

Unsere Formel folgt einem ganzheitlichen Ansatz, der die 6 Hauptursachen für Haarausfall angeht

  • Alterung
  • Genetische Veranlagung & hormonelle Veränderungen
  • Ernährungsdefizite
  • Chronische Entzündungen
  • Umweltfaktoren
  • Psycho-emotionaler Stress

Wie du dir bereits denken kannst, haben wir keine Zauberformel erschaffen, die all deine Haarprobleme verschwinden lässt. Auch, wenn unsere Inhaltsstoffe den negativen Auswirkungen der genannten Faktoren entgegenwirkt, ist es wichtig, dass du mit am Strang ziehst.

Achte hierfür auf gesunde Gewohnheiten in deinem Alltag wie z.B. eine ausgewogene Ernährung, reduziere Stress und schütze dich vor zu viel Sonne und Co. So kann unser Nutraceutical optimal unterstützen und dein Haarwachstum von innen heraus anregen.

Eure meistgestellten Fragen zu Olistic – Wir antworten

 

 

1. “Wie nehme ich Olistic ein?”

Nimm über einen Zeitraum von 28 Tagen täglich ein Vial ein. Setze die Einnahme dann zwei Tage lang aus, bevor du mit der nächsten Box Olistic beginnst. Wir empfehlen die Einnahme direkt nach dem Frühstück oder Mittagessen. Und vergiss nicht, das Fläschchen vor dem Trinken zu schütteln!

Tipp: Du kannst Olistic direkt aus dem Vial trinken oder es mit Saft oder Wasser verdünnen.

 

2. “Wann zeigen sich die ersten Resultate?”

Jedes Haar ist wie jeder Mensch individuell und wird geprägt durch genetische Vererbungen, Umwelt- & Umgebungseinflüsse, Ernährung & Nährstoffdefizite, dem individuellen Lifestyle und der allgemeinen Gesundheit. Manche bemerken bereits nach ein paar Wochen eine Verbesserung, andere erst nach wenigen Monaten. Das hängt von deiner individuellen Situation und dem vorliegenden Gesundheitszustand deiner Haare ab.

Ab dem ersten Monat versorgt Olistic deine Haarfollikel von innen und du solltest weniger Haarausfall, sowie eine Verbesserung von Haut und Nägeln bemerken.

Ab 3 Monaten bemerken die meisten eine erhöhte Haardichte und Volumen. Da unsere Haare 1 cm pro Monat wachsen, lassen sich die ersten Ergebnisse erkennen, sobald das Haar ein wenig gewachsen ist. Deshalb ist es essenziell, kontinuierlich dran zu bleiben, um optimale Resultate zu erzielen.

Nach 6 Monaten konnte, basierend auf unserer klinischen Studie, bei 94 % der Frauen eine signifikant erhöhte Haardichte festgestellt werden. 94% der Frauen beschrieb das Haar als deutlich widerstandsfähiger. Die Olistic Formel wurde für die tägliche Einnahme entwickelt und sollte Teil deiner Routine werden, denn nur bei kontinuierlicher Einnahme lassen sich weiterhin Verbesserungen an Haaren, Haut und Nägeln feststellen.

Tipp: Olistic lässt nicht nur dein Haar in gesundem Glanz wachsen, sondern unterstützt auch deine allgemeine Gesundheit.

3. “Was passiert, wenn ich die Einnahme von Olistic abbreche?”

Olistic hat keinen Rebound-Effekt, aber wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln sinken die Vitamin- und Nährstoffspiegel nach dem Absetzen von Olistic allmählich wieder auf das Ausgangsniveau.

Besonders wenn du bis dahin keine neuen gesunden Gewohnheiten & Routinen in deinen Alltag integriert hast, die helfen die Ursachen, die deine Haargesundheit beeinträchtigen (Ernährung, Lifestyle, Stress, ...) zu minimieren, wird dein Körper und dein Haar Unterstützung benötigen und von den Olistic-Inhaltsstoffen profitieren.

 

4. “Kann ich Olistic einnehmen, wenn ich schwanger oder in der Stillzeit bin?”

Olistic sollte nicht von schwangeren oder stillenden Frauen eingenommen werden.

Die komplexe Zusammensetzung der Formel enthält zwar Inhaltsstoffe zur Förderung der Gesundheit der Frau, jedoch liegen keine ausreichenden klinischen Studien bei schwangeren oder stillenden Frauen vor, weshalb wir eine Einnahme in diesen Zeiten nicht empfehlen um die Sicherheit von Mutter und Kind zu gewährleisten.

Wenn du beabsichtigst, schwanger zu werden, solltest du Olistic 3 Monate zuvor absetzen.

Tipp: Nach dieser wichtigen Phase helfen wir dir gern, die Gesundheit deiner Haare aufzubauen!

Hast du weitere Fragen? Kontaktiere uns gern unter support@olisticscience.com oder besuche unsere FAQs.

12/04/2024