8. Apr 2024

Wie beeinflusst Schlaf unsere Gesundheit?

Dra.-Paula-Mackers-Iglesias

Schlaf ist ein physiologischer Zustand, dem der Mensch ein Drittel seines Lebens widmet . Es handelt sich um einen aktiven Zustand, der sich vom Wachzustand unterscheidet und in dem eine Reihe von Prozessen ablaufen, die zur Aufrechterhaltung des körperlichen und geistigen Gleichgewichts erforderlich sind.

Schlaf ist wichtig für das Wachstum und die Erneuerung zahlreicher physiologischer Funktionen unseres Körpers . Daher ist es wichtig, für die richtige Ruhe zu sorgen und mögliche Änderungen herauszufinden. In diesem Artikel möchte ich die Bedeutung des Schlafs in unserem Leben erklären und Ihnen einige Tipps für einen erholsamen Schlaf zeigen.

Schlafphasen

Der Schlaf besteht aus zwei Phasen, die sich in Zyklen wiederholen (ungefähr 4–6 Zyklen in einer 7–8-stündigen Nacht). Diese Phasen werden REM ( Rapid Eye Movement oder schnelle Augenbewegung) und No REM (Non Rapid Eye Movement ) genannt . Jeder Schlafzyklus besteht aus etwa 60–90 Minuten Non-REM-Schlaf und 15–30 Minuten REM-Schlaf.

💤 Non-REM-Phase : Die Wiederherstellungsfunktion des Organismus tritt auf, die Freisetzung von Wachstumshormonen nimmt zu, die Zellregeneration nimmt zu und die Stressreaktion nimmt ab. Veränderungen in dieser Phase können Folgen wie Schläfrigkeit, Müdigkeit, verzögertes Wachstum, kognitive Defizite und eine geringere Geweberegeneration haben.
💤 REM-Phase : Die Prozesse der Aufmerksamkeit, des Gedächtnisses und der Festigung des Gelernten werden durchgeführt, daher können Veränderungen in dieser Phase zu Schwierigkeiten beim Lernen und in den sozialen Beziehungen sowie zu einer verminderten Entscheidungsfähigkeit und sogar Aufmerksamkeitsdefizitstörungen führen .

Wie wir gesehen haben, ist Schlaf ein äußerst wichtiger physiologischer Prozess für unseren Körper. Daher müssen wir sicherstellen, dass unsere Schlafhygiene hochwertig ist, um den größtmöglichen Nutzen aus den Funktionen zu ziehen, die während unserer Schlafstunden stattfinden .

Folgen von Schlafstörungen

Immer mehr Menschen leiden unter Schlafstörungen, da verschiedene wichtige Körperfunktionen beeinträchtigt sind. Und wenn wir nicht ausreichend guten Schlaf bekommen, ist Müdigkeit nicht die einzige Folge , da es sich auch auf die geistige und körperliche Gesundheit auswirkt.

Menschen, die unter Schlafstörungen leiden, haben ein höheres Risiko, vorzeitig zu sterben, leiden unter einer verminderten Lebensqualität und Produktivität und leiden an chronischen Krankheiten wie:

🩺Hypertonie
🩺Diabetes
🩺Depression
🩺Fettleibigkeit
🩺Metabolisches Syndrom
🩺Krebs

Darüber hinaus hängt ein schlechter Schlaf eng mit der Gesundheit unserer Haut und Haare zusammen . Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, verändert sich die Funktion unseres Körpers, wodurch der Körper in einen Stresszustand gerät, der Entzündungsreaktionen aktiviert, hormonelle Ungleichgewichte hervorruft und die Talgproduktion erhöht .

Die Haut fungiert beispielsweise als Barriere gegen Umweltstressoren, spielt eine Schlüsselrolle bei thermoregulatorischen Funktionen und verfügt über einen eigenen peripheren zirkadianen Rhythmus. All dies kann sich ändern, wenn die Schlafqualität unzureichend ist.

Wenn die Qualität oder Quantität unserer Schlafstunden nicht stimmt, kann es zu folgenden Veränderungen an Haut und Haaren kommen:

🥀 Unschöne Haut aufgrund einer verminderten Produktion von Kollagen und Hyaluronsäure.
🥀 Vorzeitiges Auftreten von Falten durch erhöhten oxidativen Stress, der zu einer beschleunigten Alterung führt.
🥀 Erhöhte Wahrscheinlichkeit von allergischen Reaktionen und Ekzemen auf der Haut aufgrund von Stress, der die Immunfunktion verändert und die Barrierewirkung und Abwehrfähigkeit der Haut verringert.
🥀 Austrocknung der Haut.
🥀 Haarausfall aufgrund von Veränderungen in den für die Regeneration notwendigen Wachstumsphasen.

Darüber hinaus geht eine chronisch schlechte Schlafqualität mit einer geringeren Zufriedenheit mit dem persönlichen Erscheinungsbild einher .

Frau mit Schlafproblemen

Tipps für die richtige Schlafhygiene

Wie wir gesehen haben, können sowohl Schlafmangel als auch Stress schwerwiegende Folgen für unsere allgemeine Gesundheit und unsere Haut haben. Deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, durch richtige Schlafhygiene auf unsere Schlafstunden zu achten und sie zu respektieren. Die folgenden Empfehlungen können Ihnen dabei helfen, einen erholsamen Schlaf zu finden und alle Vorteile zu genießen:

😴 Schlafen Sie ausreichend Stunden und legen Sie einen regelmäßigen Zeitplan fest.
😴 Vermeiden Sie den Konsum von Alkohol und Genussmitteln (Tee, Kaffee, Schokolade usw.).
😴 Vermeiden Sie ausgiebige Abendessen und versuchen Sie, 2 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend zu essen.
😴 Vermeiden Sie die Einnahme von Beruhigungsmitteln wie Anxiolytika oder Schlaftabletten sowie Muskelrelaxantien, da diese die Schlafphasen verändern können, indem sie die physiologischen Muster jeder Person verändern.
😴 Rauchen verboten.
😴 Treiben Sie regelmäßig Sport, aber vermeiden Sie es vor dem Schlafengehen.
😴 Sorgen Sie für eine geeignete Umgebung, die den Schlaf begünstigt und aufrechterhält, wie zum Beispiel: Temperaturen zwischen 15,6 und 19,4 °C, ein dunkler Raum, Vermeidung von blinkenden Lichtern oder Bildschirmen von Mobiltelefonen/Laptops, Reduzierung von Lärm, Tragen bequemer Kleidung usw.
😴 Vermeiden Sie die Verwendung von Bildschirmen kurz vor dem Schlafengehen.
😴 Kontrollieren Sie damit verbundene Krankheiten.

Was ist, wenn diese Tipps mir nicht helfen, besser zu schlafen?

Die Schlafmedizin wird von multidisziplinären Teams geleitet, die die verschiedenen Schlafstörungen kennen und Ihnen helfen können, die damit verbundenen Auswirkungen zu vermeiden. In den letzten Jahren ist ein exponentielles Wachstum der Schlafeinheiten zu verzeichnen, ebenso wie die Forschung zur Physiologie des Schlafes. Daher sollten Sie sich bei Schlafstörungen an Spezialisten auf diesem Gebiet (Neurologen, Neurophysiologen, Pneumologen, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte) wenden .

Neben professioneller Hilfe gibt es Optionen, die in unserer Reichweite liegen und uns dabei helfen können , unsere richtige Schlafhygiene zu ergänzen und gesündere Haut und Haare zu fördern . Nutricosmetics wie Olistic mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Ashwagandha können Ihnen beispielsweise dabei helfen, den Cortisolspiegel (das Stresshormon) auszugleichen und einen erholsameren Schlaf zu ermöglichen.

8. Apr 2024
Dra.-Paula-Mackers-Iglesias