14. Jul 2022
Schlüssel zur Pflege von lockigem Haar: Empfehlungen Ihres Hautarztes
Autor:Dra.-Claudia-Bernárdez

Im Laufe meiner beruflichen Laufbahn habe ich viele Patienten mit lockigem Haar getroffen. Viele von ihnen fragen sich, warum ihre Haare anders sind und wie man sie am besten behandelt.

Wenn Sie lockiges Haar haben, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Ich möchte Ihnen sagen , warum Ihr Haar so ist, wie es ist und wie Sie es am besten pflegen , sowohl von innen als auch von außen, um Ihren Locken Leben einzuhauchen.

Warum gibt es Menschen mit lockigem Haar?

Wie wir Haare sehen, hängt sowohl von der Wurzelstruktur als auch vom Gesundheitszustand ab.

Es gibt verschiedene Theorien darüber, warum lockiges Haar entsteht:

  • Einige weisen darauf hin, dass dies auf die schräge Platzierung des Follikels im Verhältnis zur Fettdrüse zurückzuführen ist.
  • Andere behaupten, dass dies daran liegt, dass die Zellen auf einer Seite der Haarfaser länger sind als auf der anderen, wodurch ein Ziehharmonikaeffekt entsteht und lockiges Haar entsteht.

Dass sich die Haarfasern kräuseln, hängt in jedem Fall von einer Vielzahl intrinsischer Faktoren ab und hat natürlich auch eine genetische Grundlage .

Warum verändern sich Haare im Laufe des Lebens?

Sicherlich haben Sie schon Menschen kennengelernt, die in ihrer Kindheit lockiges Haar hatten und als Sie sie als Erwachsene wiedersahen, waren ihre Haare völlig geglättet. Dies kann auf zwei Faktoren zurückzuführen sein:

  • Die Qualität und Funktion der Haarwurzelzellen.
  • Äußere Pflege (Kosmetik).

So pflegen Sie lockiges Haar

Wenn Ihr Haar lockig ist und Sie eine klar definierte, hochwertige und gesunde Locke beibehalten möchten, finden Sie hier einige Tipps.

Pflegen Sie Ihr lockiges Haar von innen

Die Haarwurzel ist eine sehr aktive Struktur, die schnell neue mit Keratin beladene Zellen erzeugt, sodass sie Teil des Haarschafts (des Haares, das wir sehen) werden. Tatsächlich ist Keratin eine Art Protein, das 80 % unseres Haares ausmacht und dafür verantwortlich ist, es zu schützen und ihm Glanz, Elastizität und Stärke zu verleihen.

Aufgrund der großen Menge an Keratin, die der Follikel produzieren muss, hat er einen hohen Nährstoffbedarf . Wenn die Ernährung nicht ausreichend und abwechslungsreich ist, kann das Haar nicht richtig funktionieren und brüchigeres Haar entstehen.

Bei Menschen mit lockigem Haar kann dies nicht nur zu einem stärkeren Haarausfall, sondern auch zur Entstehung einer weniger perfekten Haarstruktur und zum Verlust der Locken führen. Zusätzlich zur Ernährung kann Olistic Ihre große Unterstützung sein, um Ihrer Locke alle Vitamine und Mineralien zu geben, die sie braucht.

Andererseits spielen Hormone auch eine grundlegende Rolle bei der Struktur lockiger Haare . Bei einem hormonellen Ungleichgewicht, das durch Pathologien wie das polyzystische Ovarialsyndrom oder Stress verursacht wird, kann auch der Haarfollikel betroffen sein und das Haarwachstum verändern. Dies liegt daran, dass die Haarwurzel über eine große Anzahl hormoneller Rezeptoren verfügt und jede Veränderung sie stören kann. Eine gesunde Ernährung , die Beseitigung von Stress und die Behandlung hormoneller Erkrankungen tragen dazu bei, die Dicke der Kapillaren aufrechtzuerhalten und somit die Locken wiederherzustellen.

Pflegen Sie Ihr lockiges Haar von außen

Sobald wir sichergestellt haben, dass die Haarwurzel in gutem Zustand ist, ist die äußere Pflege von großer Bedeutung, um die Locken hervorzuheben. Dies sind einige der am meisten empfohlenen Produkte für Menschen mit lockigem Haar:

🔥 Vermeiden Sie aggressive Waschungen und Frisuren. Sie können die dünne Fettsäureschicht entfernen, die die Schuppenschicht schützt und das Haar spröde und trocken macht, was für die Erhaltung der Locken nicht gut ist.

🌱 Kümmere dich um die Kopfhaut. Eine gesunde Haarwurzel ist für den Erhalt der Locken unerlässlich. Die Pflege und Pflege der Umgebung, in der es wächst (Kopfhaut), sind die ersten Schritte, um es gesund zu halten. Bei Lockenmethoden, bei denen die Anzahl der Haarwäschen reduziert wird und mildere Shampoos verwendet werden, kann es zu Ablagerungen von Fettstoffen auf der Kopfhaut kommen, die diese anfälliger für Entzündungen machen.

🌧️ Vermeiden Sie die Ansammlung oder Ablagerung schwerer Substanzen, damit diese das Haar nicht zerdrücken. Die Verwendung von Substanzen, die das Haar pflegen, haften an der Schuppenschicht der Haarfaser und verleihen ihr Glanz und Geschmeidigkeit. Dies kann manchmal dazu führen, dass die Faser schwerer wird und sich die Locken teilweise lösen und zerdrücken.

Tipps zur Pflege Ihres lockigen Haares

Lockiges Haar zu haben hängt nicht nur davon ab, die richtigen Produkte zu finden und bestimmte Routinen einzuhalten. Das Erste und Wichtigste ist , dass Ihre Lockenwurzel durch Pflege von innen heraus hochwertiges Haar schafft und es anschließend schützt.

14. Jul 2022
OLISTIC RESEARCH LABS
author:Dra.-Claudia-Bernárdez