Astaxantina, el antioxidante natural que cuida de tu piel y tu pelo - Blog Olistic
9. Jun 2022

Astaxanthin, das natürliche Antioxidans, das Ihre Haut und Haare pflegt

Dra.-Constanza-Riquelme-Mc-Loughlin

Astaxanthin hat in den letzten Jahren aufgrund seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften , die dabei helfen, freie Radikale zu eliminieren und das Immunsystem zu stärken, großes wissenschaftliches Interesse geweckt.

Darüber hinaus haben im letzten Jahrzehnt Studien zu Astaxanthin als Therapeutikum ermutigende Ergebnisse bei verschiedenen Gesundheitsproblemen gezeigt, die unter anderem mit oxidativem Stress verbunden sind, wie Krebs, Herz-Kreislauf- und neurodegenerative Erkrankungen, Augen und vorzeitige Alterung.

Deshalb möchte ich Ihnen in diesem Artikel ausführlich zeigen, was Astaxanthin ist und wie es Ihrem gesamten Körper und insbesondere Ihrer Haut und Ihren Haaren zugute kommen kann.

Was ist Astaxanthin und warum ist es wichtig?

Astaxanthin gehört zur Gruppe der Carotinoide, natürlichen Pigmenten, die von Pflanzen, Algen und Bakterien synthetisiert werden.

Wie ich bereits erwähnt habe, hat Astaxanthin hohe antioxidative Eigenschaften , weshalb es unseren Körper sehr wirksam vor der Anwesenheit hoher Mengen an freien Radikalen schützt, die chronische Gesundheitsprobleme sowie verschiedene Haar- und Hautprobleme verursachen.

Was sind freie Radikale und oxidativer Stress?

Freie Radikale sind instabile Moleküle, die natürlicherweise in unserem Körper vorkommen , hochreaktiv sind und Proteinbindungen in Geweben, Zellmembranen und Nukleinsäuren in Zellen angreifen , was zum Zelltod führt .

Die Gruppe freier Radikale, die über die Fähigkeit verfügt, oxidative Schäden zu verursachen, wird als reaktive Sauerstoffspezies (ROS) bezeichnet.

ROS sind Produkte des normalen Stoffwechsels, das heißt, sie sind Teil der Zellfunktion und kommen in normalen Zellen in geringen und konstanten Mengen vor . Allerdings können ROS irreversible DNA-Schäden verursachen, da sie einige Zellbestandteile oxidieren und verändern und sie daran hindern, ihre Funktionen zu erfüllen.

Das Problem würde durch den drastischen Anstieg des ROS-Spiegels entstehen, entweder aufgrund der erhöhten Produktion oder der verringerten Elimination. Hohe ROS-Werte können zu erheblichen Schäden an Zellstrukturen führen , ein Phänomen, das als oxidativer Stress bekannt ist. Mit anderen Worten: oxidativer Stress tritt auf, wenn das Gleichgewicht zwischen der Produktion reaktiver Sauerstoffspezies und antioxidativen Abwehrmechanismen gestört ist , was zu einer Vielzahl physiologischer und biochemischer Veränderungen führt, die zu Zellverfall und Zelltod führen.

Antioxidantien wären daher Moleküle, die ROS neutralisieren und Zellschäden verzögern oder hemmen könnten .

Wie wirkt sich oxidativer Stress auf Haare und Haut aus?

Das Haar ist ständig verschiedenen Aggressoren wie Sonnenlicht, Umweltverschmutzung, Hitze und kosmetischen Behandlungen ausgesetzt. All diese Faktoren sind schädlich für das Haar, da sie die übermäßige Bildung freier Radikale auslösen können. Dies kann wiederum zu einer Störung des natürlichen Stoffwechselwegs des Haarwachstumszyklus und einem größeren Risiko für Haarausfall führen.

In der Haut wiederum trägt oxidativer Stress zur vorzeitigen Alterung bei und beeinträchtigt nicht nur ihre Schutzfunktion, sondern trägt auch zum Auftreten von übermäßiger Trockenheit und Juckreiz, einer größeren Veranlagung zur Bildung oder Vertiefung von Falten, Pigmentveränderungen und Zerbrechlichkeit bei und Schwierigkeiten bei der Heilung , Hautreizungen und sogar ein erhöhtes Risiko für Hautkrebs.

Wie trägt Astaxanthin zur Gesundheit unserer Haare und Haut bei?

Da es sich um ein antioxidatives Produkt handelt, hängen die wohltuenden Wirkungen von Astaxanthin mit den einzigartigen Eigenschaften seiner Molekülstruktur zusammen, die es ihm ermöglichen , reaktive Spezies zu eliminieren und so oxidativen Stress zu bewältigen , der für unsere Zellen schädlich sein kann.

In einigen Studien wurde berichtet, dass Astaxanthin die Hautgesundheit verbessert , indem es verschiedene Stufen der oxidativen Stresskaskade beeinflusst und gleichzeitig einige Entzündungsmediatoren hemmt.

Andererseits wurde in klinischen Studien auch über die Wirkung von Astaxanthin auf die Vorbeugung von Hyperpigmentierung und die Vorbeugung vorzeitiger Lichtalterung berichtet.

Rolle von Astanxanthin bei der Pflege unserer Haare und Haut

Wo finden wir Astaxanthin?

Astaxanthin kommt überwiegend in Mikroorganismen und Meerestieren vor. Es ist für die bekannte rot-orange Farbe der Haut und des Fleisches von Garnelen, Flusskrebsen und Lachsen verantwortlich. Krebstiere und Fische können Astaxanthin nicht synthetisieren und sind daher auf die Versorgung mit Astaxanthin-Vorläufern durch den Verzehr von Algen wie Haematococcus pluvialis und anderen Mikroorganismen angewiesen.

Ebenso kann der Mensch keine Carotinoide synthetisieren und muss sie über die Nahrung aufnehmen. Die Hauptquellen für Astaxanthin für den Menschen sind Lachs (wobei wilder Rotlachs die höchste Menge an Astaxanthin enthält) oder Regenbogenforelle . Weitere natürliche Quellen für Astaxanthin sind Grünalgen, einige Pilze, Krill, Garnelen, Hummer oder Krabben.

Die Formel von Olistic enthält außerdem Astaxanthin , das aus der Mikroalge Haematococcus pluvialis gewonnen wird, der Mikroalge mit dem größten Potenzial. Die Extraktion erfolgt durch die Technik der überkritischen Flüssigkeit, die es schafft, das Astaxanthin in einem größeren Anteil auf sauberere und nachhaltigere Weise zu extrahieren. Das Ergebnis ist ein Produkt mit höchster Qualität, Stabilität und Konzentration, das zu 100 % vegan ist.

Die Formulierung von Nutrikosmetika wie Olistic for Women und Olistic for Men , die Astaxanthin zusammen mit anderen Antioxidantien in einer einzigen Behandlung enthalten, bietet die Möglichkeit, die wohltuende Wirkung einzelner natürlicher Verbindungen mit antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften zu kombinieren und zu verstärken.

Zusätzlich zu den körpereigenen antioxidativen Abwehrsystemen scheint der Verzehr von Antioxidantien eine geeignete Alternative zu sein, die uns dabei hilft, die notwendigen Anforderungen für ein gesundes Wachstum von Bereichen wie dem Haar zu erfüllen und deren Schwächung und Verlust vorzubeugen.

9. Jun 2022
Dra.-Constanza-Riquelme-Mc-Loughlin