Einkaufswagen

So vermeiden Sie Haarausfall im Sommer

Gepostet am von
Cómo evitar la caída de pelo en verano - Blog Olistic

Haarausfall im Sommer ist kein Ereignisisoliert. In den meisten Fällenes ist die Folge einer Kombination von Faktoren, die sich auf Ihre Gesundheit und Ihr allgemeines Wohlbefinden auswirken.In gewisser Weise ist es ein Warnsignal, das Sie daran erinnert, dass etwas in Ihrem Körper nicht ganz stimmt.

Die gute Nachricht ist, dass wir in diesen heißen Monaten viele Möglichkeiten haben, das Haar im Sommer zu schützen.Das Wichtige istSei dir bewusst, dass alles in unserem Körper miteinander verbunden istund dass wir die Haare im Sommer nicht nur von außen, sondern auch von innen pflegen müssen.

Warum fallen Haare im Sommer mehr aus?

Gesundes Haar verliert im Allgemeinen zwischen 50 und 150 Haare pro Tag.Dies ist die Menge an Haaren, die Sie auf der Bürste oder dem Kissen finden oder die Sie beim Duschen oder Bürsten fallen.Dieser Verlust ist normal und hat mit der letzten Phase des Lebenszyklus des Haares zu tun.

der Aufstieg vonHaarausfall im Sommer ist untrennbar mit der letzten Phase des Haarwachstumszyklus verbunden, der Telogenphase.

Die Saisonalität des Haarlebenszyklus

Das Leben eines Haares ist in drei Phasen unterteilt, die beginnen, wenn der Haarfollikel neues Haar erzeugt, bis es ausfällt:

 

    1. Anagen- oder Haarwachstumsphase:es ist die aktive Phase des Zyklus.Die Zellen der Haarwurzel teilen sich schnell und bilden neue Haare, indem sie das Haar den Follikel hinaufschieben.Ungefähr 85% unserer Haare befinden sich in dieser Phase.

    2. Katagen oder Übergangsphase:Wenn das Haar das Ende der Wachstumsphase erreicht, geht es für etwa zwei Wochen in einen Übergang, in dem das Wachstum aufhört und die äußere Wurzelscheide schrumpft und an der Haarwurzel haftet.Nur 1% der Haare befinden sich gleichzeitig in dieser Phase.

    3. Telogen- oder Ruhephase:es ist die letzte Phase des Lebens des Haares.Es dauert ungefähr drei Monate und darin werden die Haare von der Kopfhaut abgeworfen, um neuen Haaren zu weichen und den Zyklus von neuem beginnen zu lassen.Normalerweise befinden sich zwischen 9 und 14% der Haare in der Telogenphase, aber die bisherigen Studien zeigen, dass dieser Prozentsatz nicht das ganze Jahr über konstant ist.Die Ergebnisse der StudieAktinisches telogenes Effluvium: eine Facette der menschlichen Chronobiologiezeigten, dass dieser Anteil der Haare in der Ruhe- oder Fallphase zwischen den Monaten Juli und Oktober um bis zu 20 % gestiegen ist, was den Haarausfall deutlicher macht.

     Über die genauen Ursachen muss noch viel untersucht werdendieser Saisonalität des Haarausfalls, sondern hängt unter anderem mit Sonneneinstrahlung, hohen Temperaturen oder hormonellen Veränderungen zusammen.

    Haarlebenszyklus - Olistic Blog

    So schützen Sie Ihre Haare im Sommer von außen

    In dem Wissen, dass bestimmte Umweltfaktoren im Zusammenhang mit Temperaturerhöhungen im Sommer den Haarausfall beeinflussen und verschlimmern können, ist der Schutz der Haare im Sommer (zwischen den Monaten Juli und Oktober) besonders wichtig.

     

    1. Schützen Sie Ihr Haar und Ihre Kopfhaut vor Sonnenstrahlen

    Ultraviolette Strahlung kann erhöhten oxidativen Stress verursachen, den Haarwachstumszyklus verkürzen und die Immunzellen zerstören, die den Haarfollikel umgeben.So wie Sie Ihre Haut mit Sonnenschutzmitteln schützen, schützen Sie auch Ihr Haar vor Sonneneinstrahlung.Tragen Sie einen Hut oder eine Mütze, vermeiden Sie die Sonnenstunden und verwenden Sie Produkte mit einem UV-Filter in Creme oder Serum.

    2. Waschen Sie Ihre Haare häufig

    Auch wenn Ihr Haar vom Meer- oder Poolwasser nass ist, bedeutet dies nicht, dass Sie es nicht waschen sollten.Eine gute Haarhygiene ist wichtig, um sie gesund zu halten und zu verhindern, dass Salz oder Chlor sie schwächen.Vermeiden Sie natürlich die Verwendung von Produkten mit Sulfaten, Alkoholen oder Parabenen.

    3. Befeuchte dein Haar

    Trockenes Haar neigt dazu, zu brechen und auszufallen.Um es mit Feuchtigkeit zu versorgen, können Sie es oft mit feuchtigkeitsspendenden Produkten wie Haarmasken pflegen.

     Vier.Vermeiden Sie direkte übermäßige Hitze auf Ihrem Haar

    Versuchen Sie, mit warmem oder kaltem Wasser zu duschen, heißes Wasser trocknet Haut und Haare aus.Wenn möglich, missbrauchen Sie nicht den Trockner, das Bügeleisen oder die Pinzette, da sie das Haar angreifen.Wenn Sie sie zu irgendeinem Zeitpunkt verwenden müssen, denken Sie daran, zuerst einen kapillaren Wärmeschutz anzubringen.

     5.Stärken Sie Ihre Kopfhaut

    Auch die Kopfhaut muss gepflegt werden, daher empfehlen wir, sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, um die Auswirkungen von Stress, der zu vorzeitiger Hautalterung führt, in Schach zu halten.Sie können sanfte Massagen mit natürlichen Ölen durchführen.

    So pflegen Sie die Haare im Sommer von innen

    Wie bei der Haut haben wir viele Möglichkeiten, das Haar im Sommer von außen zu schützen, aber auch sehr gute Möglichkeiten, das Haar von innen zu stärken.EINGesunde Ernährung, Stressvermeidung oder der Hormonhaushalt sind genauso wichtig wie eine gute Sonnencreme zum Schutz der Haare im Sommer.Dies sind Faktoren, die auch seine Stärke, Dichte und sein Wachstum direkt beeinflussen.

    Daher,von Olistic fördern wir immer ein gesundes Leben als den wahren Schlüssel zu gesundem und starkem Haar.Es gibt keinen kosmetischen Trick, der die Wirkung des Wohlbefindens von Geist und Körper auf Ihr Haar erreichen kann.Es ist keine Magie, aber es scheint so.

    Trotzdem wissen wir, dass der Sommer eine Zeit ist, in der sich die Essgewohnheiten ändern und es üblich ist, gute Routinen zu verlieren.Stress taucht auch mit einem anderen Schwerpunkt wieder auf: Arbeit macht nicht mehr so viel Sorgen, sondern Reisen, Familie, Schulferien ...

    Die heutige Lebensgeschwindigkeit macht es sehr schwierig, eine Diät zu gestalten, die alle notwendigen Vitamine und Nährstoffe enthält, um das Wohlbefinden der Haare zu gewährleisten und auch Stress abzuhalten.Es dauert eine lange Zeit und Konsistenz, um es Zutat für Zutat zu erhalten.

    Das ist die Daseinsberechtigung vonOlistic.Kombinieren Sie in einem einzigen Produkt alle Nährstoffe, die nachweislich das Haar stärken und die Hauptursachen für Haarausfall bekämpfen.a: Alterung, hormonelle Veränderungen, Stress, Ernährungsdefizite, Entzündungen und andere Umweltfaktoren.

    Mit nur einer trinkbaren Dosis pro Tag können Sie unter anderem die Nahrungsaufnahme verbessern, die Mikroentzündung des Follikels reduzieren, die Zellregeneration fördern, die die Kopfhaut unterstützt und die Wirkung von überschüssigen Androgenen auf Haarausfall bekämpfen.

    Eine komplexe und sehr vollständige Formel, die speziell entwickelt wurde, um Haarausfall zu stoppen, unabhängig von der Ursache, die ihn verursacht, und ihn zu schützen, wenn Umwelteinflüsse wie hohe Temperaturen ihn schwächen können.Gehen Sie diesen Sommer noch weiter in Ihrer Haargesundheit: Schützen Sie Ihr Haar von außen und innen.

    Vorherigen Post Neuer Beitrag